Like Ice in the Sunshine ..

36 Grad in der Spitze heute. ☀️ Mein Wetter aber kein Wetter für Sport (finde ich jedenfalls). Nachdem ich ja gestern beim Stepaerobic Unmengen an Wasser ausgeschwitzt habe, dachte ich…mehr geht nicht. Würde aber heute beim Walking eines besseren belehrt. Himmel was lief mir die Brühe. Und ich Idiot hatte nicht einmal Wasser dabei. 😩 Da ich auch noch neue Laufschuhe trug, habe ich mir an beiden (!!) Füßen eine Blase gelaufen. 😭 Tja, Ralf macht keine halben Sachen. 😁

  
 Walking also zeitig abgebrochen und mich zuhause direkt an den Wasserhahn angeschlossen. Danach ging es mir dann gut. 😀

Den Nachmittag habe ich dann auf der Sonnenliege verbracht und sogar meinen Thriller fast zu Ende gebracht. 

Zum Abend habe ich mir noch eine große Portion selbstgemachtes Eis gegönnt.

  
300g tiefgefrorene Erdbeeren (natürlich frische vom Feld, selbst eingefroren, keine Tütenware) 🍓🍓🍓

1 tiefgefrorene Banane 🍌

Etwas Milch 1,5% 🍼

Alles in den Mixer und man hat ein kalorienarmes aber sehr leckeres Eis. 😃
Bleibt cool! 😎 

Audrey, der Dentist und ich

Ferienbeginn hier bei uns in Nordrheinwestfalen und zig Menschen machen sich auf den Weg in den Urlaub. Ans Meer, in die Sonne oder sonst wo hin. Und ich? Ich fahre zum Zahnarzt. Was mache ich verkehrt? 😉

Heute stand der jährliche Kontrolltermin beim Zahnarzt auf dem Programm. An sich nichts Aufregendes, nur da ich von November 2011 bis Januar 2014 eine wahre Odyssee durchlaufen habe, was Zahnbehandlungen angeht (ich saß in dieser Zeit gut 2x wöchentlich bei ihm auf dem Stuhl),nehme ich den Kontrolltermin mittlerweile immer mit recht flauem Gefühl im Magen wahr. SChon beim Betreten der Praxis war ich erstaunt, denn es wurde komplett umgebaut. Der gesamt Empfangsbereich wurde verlegt und erneuert, neuer Warteraum, mit neuen Ledersitzen (chic), neuer Boden. und auch eine sehr ansprechende Farbgestaltung. Ich vermute das ich das durch meine Besuche (2011-2014) grösstenteils finanziert habe 🙂

Im Behandlungsraum empfing mich dann Audrey Hepburn – ein Bild das ich persönlich sehr schön finde.

IMG_0725

Als mein Doc dann dazukam war sein erster Satz: „Wow! Sie haben abgenommen, viel abgenommen! Sie sehen fantastisch aus!“ Hach, da ging es mir gleich so gut, dass ich auch erneut eine Wurzelbehandlung hätte über mich ergehen lassen. 🙂 Ich entschied mich aber für die Antwort: „Ja, mittlerweile 30 KG, was mir seit Tagen eine wahnsinnig gute Laune macht. Ich wäre dankbar, wenn Sie diese nicht durch das Auffinden irgendeines zahnmedizinischen Problem kaputtmachen würden!“ Hat er dann auch nicht- in meinem Esszimmer alles im grünen Bereich. 🙂

Nachdem ich gestern nach Feierabend noch Radfahren war, habe ich mich heute am Nachmittag  mich dann mal wieder ein wenig dem Krafttraining gewidmet (ich weiß nicht ob ich schon einmal erwähnt habe, dass ich das ganz furchtbar finde 😉 ). Heute stand Bodyweighttraing für Beine und Po auf dem Programm. Ich finde das so eklig anstrengend und man hat ja noch Tage später was davon. 😦  Aber es muss ja nun einmal sein.  Zum Abschluss dann noch ein wenig Step-Aerobic und dass soll es dann für heute gewesen sein.

Meine Nachbarn haben einen Pool (also gut ein Planschbecken) auf der Terrasse aufgebaut, die Temperaturen stimmen auch. Also rein in die kurzen Klamotten, Sonnenbrille auf, nette Musik im Hintergrund, einen leckeren Fruchtcocktail gemischt und mit etwas Phantasie fühle auch ich mich wie im Urlaub. Jedenfalls bis Sonnenuntergang! 😉

Bleibt gesund!