Nummer 5

Es ist so unglaublich schön, da hat es mich erneut erwischt (im positivsten Sinne). Durch Ines die Kalorienblogger -in habe ich meine nunmehr fünfte Nominierung erhalten. Dies auch mit einem Augenzwinkern was mir besonders gefiel, denn zeigt es doch, dass sie Humor hat (und Geschmack, denn sie liest meinen Blog 😉 ). Vielen Dank dafür! Also liebe Leserinnen und Leser- schaut auf Ihren Seiten mal vorbei.

Dieses Mal werde ich übrigens, entgegen meiner sonstigen Gepflogenheit auch nominieren, mehr dazu unten.

Die Fragen von Ines beantworte ich gerne und gebe somit wieder etwas mehr von mir preis.

Was sagen deine Freunde bzw. deine Familie zu deinem Blog? (wenn sie davon wissen)

Die Familie weiß nicht von dem Blog. Nicht weil ich ein Geheimnis daraus mache, einfach weil das was ich hier schreibe, ich sowieso erzähle. Einige Freunde und Bekannte wissen davon und ich weiß das sie hier (mehr oder wenig heimlich ) mitlesen.;-)

Welche Musik hörst du?

Hauptsächlich Mainstream. Bei mir läuft den ganzen Tag das Radio (WDR 2) eine gute Mischung aus Musik und Information. Ich höre aber auch gerne Pianomusik und wenn es passt auch mal Schlager. Musik die mir gänzlich abgeht ist Rap und Musik a la Rammstein. Die macht mich agressiv.

Wie ist der Titel deines letzten Buches?

„Renate und das Dienstagsarschloch“ bin ich in einem Blog draufgestoßen und findes es köstlich. Trifft meinen Humor.

Raucher? Nichtraucher? Dampfer?;-)

Raucher. Leider in letzter Zeit auch wieder vermehrt. Nachdem ich in den letzten Jahren meist nur so ein-zwei Zigaretten am Abend geraucht habe, erwische ich mich heute dabei, dass ich wieder häufiger zum Glimmstengel greife. DAS MUSS SICH WIEDER ÄNDERN!

Welches ist dein am meisten genutztes Schlagwort im Blog?

Es sind glaube ich, zwei: Abnehmen und Humor

Bist du mit deinem Blog auch auf Facebook vertreten?

Nein und das habe ich auch nicht vor.

Welche sozialen Netzwerke nutzt du?

Privat: Facebook, Instagramm

Hast du durch deinen Blog schon Ziele erreicht?

Na es waren keine gesetzten Ziele, aber ich habe einige wahnsinnig nette Menschen kennengelernt (wenn auch nicht persönlich).Ich glaube auch, dass ich den/die ein/e oder andere/n, der/die auch mit dem Gewicht zu kämpfen hat, ermutig habe den Weg wezugehen. Und ich habe hier und da Leser min. zum schmunzeln gebracht 🙂

Wenn du jetzt sofort deine Koffer packen könntest und dein Ziel frei wählen könntest, wohin würdest du reisen?

Da brauche ich nicht nachdenken- auf „meine“ Insel nach Gran Canaria. Das ist wie nachhause kommen. 

Gehst du regelmäßig ins Fitnessstudio?

Seit Mitte Januar: JA! 3-4 mal in der Woche. Will ja noch ein paar Kilos verlieren und den Body einigermaßen in Form bringen. 😀

Dein Idol?

Ein Idol ist ein großer Begriff, da sage ich mal: Habe ich nicht! Es gibt aber Menschen, denen ich aus unterschiedlichsten Gründen große Bewunderung und Respekt zolle.

Gandhi – für seine Gewaltlosigkeit damals

Mutter Theresa – ein Mensch, der sein eigenes Leben praktisch komplet aufgegeben hat um den wirklich Armen zu helfen.

Menschen, die in der aktuellen Zeit die Courage haben, gegen die aufkeimende braune Brut ihre Stimme zu erheben

Last but not least: Meine Eltern und Großeltern – die mir (und meinem Bruder) eine wunderbare Kindheit ermöglicht haben, wie ich sie manchen Kind heute wünschen würde.

 

So, diesmal nominiere ich auch und zwar aus dem Grunde, weil ich dadurch die Möglichkeit habe, etwas mehr über die Schreiberlinge zu erfahren 😉 Die nun genannten Blogs mag ich eh, sonst würde ich ihnen nicht folgen.

ohneeinader von https://luftposting.wordpress.com/

Bernard, stellvertretend für http://kampfdenkalorientierchen.com/

Idgie von https://towandaleben.wordpress.com/

Frau Yuyuba von https://frauyubaba.wordpress.com/

ohne Namen 😉 von https://mitohnesahne.wordpress.com/

Manuel von http://sagmirwieweit.com/

Niels von https://justonemorestepblog.wordpress.com/

 

Es besteh natürlich keine Verpflichtung mitzumachen und schon gar nicht, die Kette fortzusetzen, aber ich würde mich über die BEantwortung der Fragen freuen, die da lauten (ja, einige davon habe ich nach meiner ersten Nominierung auch schon einigen gestellt 😉 :

  1. Wenn Du die Möglichkeit hättest, 100 Jahre alt zu werden und dabei entweder den Köper oder Geist einer/eines 30-Jährigen zu bewahren – wofür entscheidest Du Dich?
  2. Wenn Du morgen aufwachen würdest, mit einer neuen Fähigkeit oder Eigenschaft, was wäre das?
  3. Was ist Deine schönste Erinnerung?
  4. Wenn Du die Wahl aus allen Personen auf der Welt hättest, wen hättest Du gerne zu Gast zum Essen?
  5. Kannst Du gut verzeihen?
  6. Bist Du morgens nach dem Aufwachen gleich fröhlich und gut gelaunt oder eher ein Morgenmuffel?
  7. Sekt oder Selters? Und warum?
  8. Kannst Du über dich selber lachen, wenn mal etwas schief gegangen ist, oder nimmst Du Dich sehr ernst?
  9. Für wie tollerant hältst Du Dich und wo hört für Dich Tolleranz auf?
  10. Liest Du nach all diesen Fragen trotzdem noch meinen Blog? 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30 Gedanken zu “Nummer 5

  1. So, lieber Ralf. Ich mache es kurz und bündig. Siehs mir nach.

    Wenn Du die Möglichkeit hättest, 100 Jahre alt zu werden und dabei entweder den Köper oder Geist einer/eines 30-Jährigen zu bewahren – wofür entscheidest Du Dich?

    – Für den Körper. Die Weisheit des Alters ist genial.

    Wenn Du morgen aufwachen würdest, mit einer neuen Fähigkeit oder Eigenschaft, was wäre das?

    – Mut zum Risiko

    Was ist Deine schönste Erinnerung?

    – Die Erinnerung an Menschen die mir sehr nah standen, die viel zu früh gestorben sind.

    Wenn Du die Wahl aus allen Personen auf der Welt hättest, wen hättest Du gerne zu Gast zum Essen?

    – Martin Walser oder Peter Stamm.

    Kannst Du gut verzeihen?

    – Nein

    Bist Du morgens nach dem Aufwachen gleich fröhlich und gut gelaunt oder eher ein Morgenmuffel?

    – Definitiv Morgenmuffel

    Sekt oder Selters? Und warum?

    – Bier, weil es schmeckt 😉

    Kannst Du über dich selber lachen, wenn mal etwas schief gegangen ist, oder nimmst Du Dich sehr ernst?

    Ich lache über mich selber, weil ich mich nicht so ernst nehme.

    Für wie tolerant hältst Du Dich und wo hört für Dich Toleranz auf?

    – Luftballonschwenker, Gutmenschen und Sozialromantiker kann ich gerade noch so tolerieren. Geldgier, Gewinnstreben, Fremdenfeindlichkeit, Extrem Links und Rechts und Spießertum, toleriere ich nicht.

    Liest Du nach all diesen Fragen trotzdem noch meinen Blog? 😉

    – Klar. Ich mag dem ralfseinblog. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Wenn es genau so komisch wird wie dieses, solltest du das unbedingt machen. 👍 Mich hättest du schon jetzt als treuen Leser.
      Jetzt wo ich Zwetschgenmann lese, weiß ich auch wieder wo ich aufs Buch gestoßen bin. 😬 Musste aber gerade feststellen, dass ich dir noch gar nicht folge, was sich aber gleich ändern wird 😄

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s