Fettverbrennung durch Solarenergie….

Nach einem leichten Gewitter und einigem Regen nun wieder Temperaturen bei denen man durchatmen kann. Nachts war bei 27 Grad ( die hatte ich bei mir im Schlafzimmer) nicht wirklich an erholsamen Schlaf zu denken.
Als ich heute Morgen ins Schwimmbad kam dachte ich nur – Rentnersuppe. Keine Ahnung wo die heute alle her kamen und warum sie alle so früh ins Bad gehen. Und dann natürlich hauptsächlich die vom Typ „wir stehen nur mitten im Becken herum und hindern andere am schwimmen -Rentner“. Wobei ich Glück hatte- ich habe mir eine Bahn mit einem anderen „Zügig die Bahnen durchziehen- Schwimmer“ geteilt und konnte so meine 60 Bahnen (also 1500m) hinter mich bringen. Da ich seit vorgestern wieder ein wenig Probleme mit dem Knie habe, ging das leider nicht ganz schmerzfrei und dauerte dadurch auch 41 Minuten. 

Nach dem erfrischenden Nass am Morgen dann wie jeden Sonntag, zur Erfolgskontrolle, auf die Waage und zur Körpervermessung. 1,4 KG sind in der letzten Woche wieder entschwunden (und ich werde nicht danach suchen 😉) somit habe ich seit Januar nun 31,9 KG von den Hüften verdrängt. Da ich wegen der Temperaturen in der letzten Woche nur moderat Sport gemacht habe, vermute ich, dass das Fett diesmal in der Sonne verbrannt ist. 😂 Dafür spricht auch, dass ich an Bauchumfang innerhalb der letzten Woche gut drei Zentimeter verloren habe. Der Bauch lag ja oft in der Sonne. 😎☀️

Da es bis eben hier noch geregnet hat, habe ich mich statt aufs Fahrrad „nur“ auf den Heimtrainer begeben. War wegen meines Knies keine gute Idee. 😟 Also heute nur noch Bein hoch, Knie kühlen und wenig belasten. 

Zum Mittag frischer Salat mit gegrillter Hähnchenbrust 

  
und als Dessert dann heute selbst gemachtes Schoko-Bananen Eis. (2 tiefgefrorene Bananen, etwas Milch 1,5% und ein wenig Kakaopulver in den Mixer und ab dafür.)

  
 Vorbereitet gestern Abend und heute eine große Portion genossen. Abnehmen kann richtig lecker sein! 😃

Bleibt gesund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s