Muskeln, an Stellen wo ich sie nicht erwartet habe…

Samstag. Zunächst Frühstück bei Ma, die eine deftigen Erkältung erwischt hat und dann Frau Mutter mit Mineralwasserversorgen – also Kistenschleppen. Naja, ich mach es ja gern…manchmal.;-)

Später zunächst zu meinem Erdbeerdealer gefahren und frische Ware organisiert, um am Nachmittag dann den Vorratsschrank mit Marmelade weiter aufzufüllen. Erdbeerpreis extrem gesunken – also gleich mal 3kg zunächst eingeshoppt, dann eingekocht.

IMG_0761(2)

Gestern habe ich erstmalig Krafttraining (Bodyweight + Hantelgedöns) nach einem festen Programm von Runtastic gemacht (bisher habe ich das ja immer „frei Schnauze“ absolviert). Es waren nur 30 Minuten und mir hat das gestern auch gut gefallen. Wird nun jeden 2. (spätestens 3.) Tag fortgesetzt. Heute Morgen ging es mir auch gut. Ahhhh, dachte somit der Ralf, mittlerweile bist Du trainiert und es gibt keinen Muskelkater mehr. Ja gearscht!! Am Nachmittag, nachdem ich noch eine Stunde mit dem Rad unterwegs war (wo mich ein wolkenbruchartiger Regenschauer auf freiem Feld erwischt hat – nicht schön!) und nachdem ich danach noch 30 Minuten Stepaerobic hinter mich gebracht habe, fing es an. Alles unterhalb des Bauchnabels tut weh. Ich spüre Muskeln, die müssen spontan über Nacht gewachsen sein, denn ich wusste nicht, dass ich sie habe. Jeden Schritt überlege ich mir momentan sehr genau und ich denke darüber nach, ob ich mir nicht von meiner Nachbarin (eine ältere Frau) den Rollator leihen soll. Aber sie wohnt eine Etage tiefer, die würde ich heute im Leben nicht mehr erreichen.

Jetzt werde ich meinen Sessel aufsuchen und dort ein wenig vor- mich- hin-sterben. Muss ja morgen früh zum Schwimmen wieder fit sein. 🙂

2 Gedanken zu “Muskeln, an Stellen wo ich sie nicht erwartet habe…

  1. Immer wieder schön 🙂
    Kannst du mir das Programm von Runtastic mal verraten. Mache auch meist Körpergewichtsübungen frei Schnauze…
    Und wenn du magst, kannst du mich gern auch bei Runtastic als Freund hinzufügen 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Huhu! Die Apps heißen „Leg Trainer“ und „Butt Trainer“. Sind beide in der Basisversion kostenlos, wenn du alle Filme haben willst kosten sie 4.99 Euro. Und danke für das Freundschaftsangebot bei Runtastic. Aber ich nutze diese Freundefunktion dort gar nicht. Sowas will ja immer auch gepflegt sein, und da habe ich mit MFP und Facebook und hier schon genug zu tun 😏 Also in den anderen Medien gerne, aber Runtastic bleibt „jungfräulich “ 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s