Ein entspannter Sonntag

Sonntag ist Schwimmtag und Tag der Waage. Im Hallenbad war es heute morgen um 7 Uhr Hölle voll. Das schöne Wetter treibt die Menschen wohl aus den Federn. Aber müssen die alle Schwimmen gehen? Naja, habe 50 Bahnen hinter mich gebracht. Danach dann auf die Waage – weitere 2 KG in der letzten Woche runtergearbeitet. 😀 Jetzt kratze ich an der -30 KG Marke. Zufrieden mit der Aussage der Waage noch ein Stündchen ins Bett verkrümelt. Um 9 Uhr raus und den Körper erst einmal mit Kaffee versorgt, mit viel Kaffee. Dann auf’s Rad und in Rund 2 Stunden knapp 40 KM weggeradelt. Vor einem halben Jahr wäre ich nach 50 Bahnen Schwimmen schon mit Schnappatmung in die Klinik eingeliefert worden. 😁 Und dann, ging es ab auf die Liege und Sonne tanken.  

 Mein langweiliges Buch endlich zu Ende gebracht, ab und an mal gedreht (strengt auch irgendwie an 😉) und mir am Nachmittag eine halbe Wassermelone gegönnt. 🍉

Jetzt fertig machen für die Lindenstraße (JA, ICH SCHAUE DIE LINDENSTRASSE! UND DAS SCHON, SEIT ES SIE GIBT!) Und dann das Wochenende mit dem Tatort ausklingen lassen.

So gefallen mir Sonntage richtig gut. 😀

Hasta pronto!

4 Gedanken zu “Ein entspannter Sonntag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s